Die PPA in der Prävention

 

"Vom Handeln zum Denken" ist das Motto für die Präventionsgruppen für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren.

 

 Mit der Einschulung wird erwartet, dass das Kind

  •  Abstand von seinen Bedürfnissen, Wünschen, Gefühlen und Phantasien nehmen
  •  sich auf schulische Inhalte konzentrieren
  •  still sitzen
  •  sich Erwachsenen und anderen Kindern mitteilen kann

 

Die PPA in der Prävention richtet sich an Kinder, die in ihrer Gesamtentwicklung noch nicht genug gefestigt sind um den Schulalltag gut bewältigen zu können. Sie sollen in der Lage sein in Gruppen von 4 - 6 Kindern integriert werden zu können.

 

Weitere Informationen unter www.bpa-aucouturier.de.

 

<< Psychomotorik          Therapie >>